Zum Inhalt

Zur Navigation

Entfeuchtung im Rohbau und nach Wasserschaden


Werkzeug für Bauentfeuchtung

Für die Entfeuchtung von Rohbauten bzw. Wasserschäden können bei uns entweder Geräte angemietet- oder von einem unserer Montageteams direkt vor Ort in Betrieb genommen werden.

Während bei kleineren Feuchteschäden die Gerätschaften zumeist vom Kunden selbst bedient werden können ist es bei Dämmschichtdurch-feuchtungen unerlässlich die Trocknungsarbeiten über ein geschultes Montageteam durchführen zu lassen. Hier bedarf es einer Grundanalyse um die Schadensursache festzustellen bzw. die notwendigen Trocknungs-maßnahmen einzuleiten.


Bei einem Großteil der Objekte wird das Unterdruckverfahren angewandt. Der Vorteil bei dieser Methode ist vor allem, dass die abgesaugte Luft zusätzlich gefiltert werden kann. Durch den HEPA Filter werden eventuelle schädliche Schimmelsporen und Keime gefiltert die sich im Dämmschicht-bereich bereits gebildet haben könnten.


Bautrocknung


Bautrockner können vielseitig eingesetzt werden. Estrich- und Baufeuchteabtrocknungen können erheblich beschleunigt werden. Ebenso werden Bautrockner parallel zur Wasserschadensanierung und Heizstabtrocknung eingesetzt.

Wir halten unsere Gerätschaften immer auf dem neuesten Stand.


Entfeuchtungsgeräte
Bautrocknung
Bautrocknung

A. Schwarz KG

Kainachtalstraße 59
8410 Wildon

Telefon +43 3182 40331
Fax +43 3182 40331-20

%69%6E%66%6F%40%73%63%68%77%61%72%7A%6B%65%67%2E%61%74

Öffnungszeiten

sowie nach telefonischer Vereinbarung bis 17:00

Mo: 8:00-12:00
Di: 8:00-12:00
Mi: 8:00-12:00
Do: 8:00-12:00
Fr: 8:00-12:00

Anfrage

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.